Für folgende Förderprogramme ist savee akkreditiert. Bestimmte Programme können auch zur Förderung für Bewältigung der Corona Krise eingesetzt werden.

Hinweise zu den Einsatzmöglichkeiten in der Corona Krise sind rot hinterlegt, siehe hierzu Hinweise in den Programmen BAFA / Unternehmenswert Mensch+ / go digital.

BAFA Förderung des unternehmerischen Know-Hows

Viele Unternehmen leiden unter den Auswirkungen der aktuellen Corona-Krise. Arbeitsplätze sind gefährdet, Existenzen bedroht. Am 3. April 2020 ist eine modifizierte Richtlinie zur Förderung unternehmerischen Know-hows für Corona-betroffene Unternehmen in Kraft getreten. Ab sofort können Sie einen Antrag für Beratungen, die bis zu einem Beratungswert von 4.000,00 Euro für Corona-betroffene kleine und mittlere Unternehmen (KMU) einschließlich Freiberufler ohne Eigenanteil gefördert werden, beim BAFA stellen. Hier geht zum Antrag...

uWM plus

 

Ein bereits sehr bekanntes und bereits vielfach eingesetztes Förderprodukt hierfür, ist das von dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) im Jahr 2017 erweiterte Programm Unternehmenswert Mensch plus (uWM plus). Hier werden Kosten zur Einrichtung eines firmeninternen „Lern- und Experimentierraumes“ gefördert, in welchem eigene Mitarbeiter die unternehmensbezogene Digitalisierungsplanung und -strategie unter externer Begleitung erarbeiten. Dafür gibt es einen 80%igen Beratungskosten-Zuschuss (für 12 Beratungstage), bei einer festen Fördersumme von 12.000 Euro, für Unternehmen ab ca. 25 bis maximal 250 Mitarbeitern. Sollten Sie Corona-bedingt, bestimmte Unternehmensbereiche digitalisieren wollen oder müssen, ist dies auch förderfähig. Hier gehts zur Erstberatungsstelle, die mit Ihnen Ihre Förderfähigkeit prüft...

 

go digital

Das Förderprogramm go-digital fördert gezielte Beratungs- , aber auch Umsetzungsleistungen durch autorisierte Beratungsunternehmen in den Modulen „Digitale Geschäftsprozesse“, „Digitale Markterschließung“ und „IT-Sicherheit“ in klein- und mittelständischen Unternehmen, einschließlich des Handwerks mit technologischem Potenzial.

 

Gefördert wird mit einem 50%igen Zuschuss auf 30 Beratungstage in einem Zeitraum von einem halben Jahr, bei einem Gesamtkostenrahmen von maximal 33.000 Euro. Coronabedingt kann auch die Einrichtung von Homearbeitsplätzen (Beratungsleistung sowie spezielle Verbindungs-Hard- und Software) auch gefördert werden. Weitere Inforamationen finden Sie hier...

Wir sind autorisiertes Beratungsunternehmen für diese Förderprogramme:

BAFA Förderung des Unternehmerischen Know-Hows

Unternehmenswert Mensch

Unternehmenswert Mensch Plus 

go-digital 

Förderung unternehmerischen Know-hows

Hier finden Sie aktuelle Beispiele für mit uns durchgeführte, (mit bis zu 80% der Beratungskosten) geförderte Digitalsierungsberatungen...

Gefördert von

© 2018 savee Gruppe

Für die Groß-Region Hamburg

Für (Nord) Deutschland